„Internationalität verbindet“ – Gedenk- und Befreiungsfeiern 2017

Unterstütze uns mit deinem Selfie.

Dieses Jahr widmen sich die Gedenk- und Befreiungsfeiern dem Thema „Internationalität verbindet“. Nachdem weit über 90 Prozent der Opfer des Lagers Mauthausen weder Deutsche noch Österreicher waren, hat für uns das Gedenken an die Opfer des Konzentrationslagers Mauthausen und seiner Außenlager einen internationalen Stellenwert. Der Mauthausen-Schwur mahnt uns Internationalität als obersten Leitgedanken zu verankern.

Wir setzen bis Dezember 2017 ein Zeichen der Internationalität zu den Gedenk- und Befreiungsfeiern. Einfach das eigene Bild uploaden. Es wird von uns mit dem Logo verbunden und dann auf Facebook gepostet.

Schritt 1. Foto (Selfie) machen

Schritt 2. hier uploaden

Schritt 3. Die eigene Emailadresse eingeben, damit wir uns bedanken können

Wenn du dabei bist, setzt du schon jetzt ein Zeichen der Internationalität.

Bei so viel Nationalismus, Hass und negativen Postings möchten wir mit diesem Projekt ein Zeichen des Internationalen Miteinanders etwas entgegensetzen.